zurück

vor

9. August: Polen - Litauen - Lettland

“Morgenstund hat Gold im Mund.” Dieses Motte nehme ich mir zu Herzen und steh 5 Uhr auf. Dann geht es ohne Frühstück auf die Piste. Belohnt werde ich mit dünnem Straßenverkehr und schönem Wetter. Im Tagesverlauf regnet es zwar dann nochmal, aber als ich in Lettland über die Grenze fahre, lacht die Sonne. Ich finde das wunderschöne Hotel “ROZMALAS” an der 67 kurz vor Bauska, das ich schon von der Tour im vorigen Jahr her kenne. Bis zum Ziel in Estland sind es von hier aus noch ca. 400km. Das sollte am Montag kein Problem sein. Wir werden pünktlich 18 Uhr am Veranstaltungsort sein. Morgen ist Sonntagsruh. Da genieße ich in Ruhe einen ganz speziellen privaten Feiertag. :) Lustig ist, dass ich durch die Zeitverschiebung eine Stunde eher feiern darf.

landkarte09-08-08

_MG_0098

_MG_0099

_MG_0100