zurück

vor

31. Juli: Internet strapazieren

Die sehr gute Wi-Fi-Verbindung zum Nulltarif (deutsche Hotels: Hört mal genau zu!!!) verleitet ein wenig zum Surfen. Zwischendurch Truck-Inspektion und Aufräumarbeiten, da immer irgend etwas aufzuräumen ist. Bei der Gelegenheit fand ich in der hintersten Ecke eines dunklen Faches sogar einen Besen. Der funktioniert sogar sehr gut. Morgen geht es dann nach Kacov. Dort sind wir eingebunden in das große “O2 Sázava Fest”

IMG_7578

IMG_7579

IMG_7583

IMG_7584

IMG_7585

IMG_7586